NEWSLETTER
e-mail Adresse anmelden
SUCHE

// Sylvia Gehnboeck | Triathlon | Season 2008

// Österr. Meisterschaft Einzelzeitfahren | 19.09.2008

In Bad Tatzmannsdorf ging es über eine sehr anspruchsvolle Strecke von 24,6 km und starkem Wind  zum letzten Mal für mich in dieser Saison zur Sache. Ich habe mich sehr kurzfristig dazu entschlossen, fühlte mich aber sehr gut und freue mich die Saison mit einem guten Rennen abgeschlossen zu haben.
Resultat: 0:45:11,34, Rang: 15.






// Vienna City Sprint Triathlon | 13.09.2008

Die Triathlonsaison schloss ich mit der Sprintdistanz auf der Donauinsel ab. Obwohl ich die letzten Wochen schon mehr der Regeneration widmete und erst kurzfristig beschloss zu starten fühlte ich mich sehr gut und es machte mir Freude noch einen letzten Triathlon zu bestreiten. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und ich freu mich auf das nächste Jahr!
Resultat: 1:12:38, Rang: 2./4.








// Eddy Merckx Radmarathon | 110km | 7.09.2008

Bereits zum zweiten Mal war es für mich soweit in Eugendorf bei Salzburg 110km und 1250Hm zu überwinden. Mir fehlte an diesem Tag leider etwas die Spritzigkeit und ich verlor sehr früh den Anschluss an die Gruppe. Trotzdem gelang es mir auf der sehr schönen und anspruchsvollen Strecke meine Zeit vom Vorjahr um sieben Minuten zu verbessern.
Resultat: 3:19:34, Rang: 9.







// Ladies Triathlon | Breitenbrunn | 31.08.2008

Ein besonderes Ereignis war für mich der Ladies Triathlon in Breitenbrunn bei dem ich mit meiner Mutter am Start stand. Für sie war es der erste Triathlon und sie hat sich super geschlagen. Es war somit ein sehr schöner Wettkampf, ich fühlte mich gut und konnte meine Stärke am Rad wieder voll aufzeigen.
Resultat: 1:10:37, Rang: 2./1. Elite

 Ladies Tri Breitenbrunn

 Ladies Tri Breitenbrunn 08 | Results (194 KByte)



// Waldviertler Eisenmann (WEM) Rookie | Sprint | Litschau | 23.08.2008

Zwei Tage nach meiner Rückkehr von Zermatt stand ich im wunderschönen Litschau beim Waldviertler Eisenmann über die Sprintdistanz am Start. Leider spürte ich die Trainingspause und die Arbeit in der ungewohnten Höhe noch zu deutlich. Es gelang mir nicht meine gewohnte Leistung abzurufen und nun stehen ein paar Tage Regeneration am Programm.
Resultat: 1:37:08, Rang: 2.






// Thermen Sprinttriathlon | Loipersdorf | 11.08.2008


Um vor meiner Abreise nach Zermatt noch einen intensiven Trainingsreiz zu setzen ging ich kurz entschlossen in Fürstenfeld über die Sprintdistanz an den Start. Als 4. Dame nach dem Schwimmen gelang es mir auf der Radstrecke nach 10 km die Führung zu übernehmen und somit ging ich als führende Dame auf die Laufstrecke. Meine Laufleistung reichte leider nicht aus um die Position zu halten, trotzdem war es für mich ein toller Wettkampf.
Resultat: 1:07:02, Rang: 2.







// Kuota Route 666 Mannschaftszeitfahren | 66,6k | Pannoniaring | 7.8.2008


Resultat: 1:44:43, Rang: 1. mixed (Karin Pauer/Dominik Kiss/Christian Bernhard/me)

 KUOTA Mannschaftszeitfahren | Pannoniaring 66,6K | 2008 | offizieller Bericht



// 14. Int. Krems Triathlon | Kurzdistanz | 02.08.2008


Obwohl sich der Krems Triathlon über die olympische Distanz dieses Jahr von seiner regnerischen Seite präsentierte wurde es für mich ein toller Wettkampf. Nach einem etwas verschlafenen Schwimmstart gelang es mir auf der Radstrecke meine Stärke am Rad optimal umzusetzen, und auch beim Laufen fühlte ich mich sehr gut.
Resultat: 2:26, Rang: 3./7. EK1 (NÖ LM 3. Rang)






// Kitzbuehel Sprint Triathlon | 19.07.2008



Der krönende Abschluss meines Trainings am Gardasee war die Sprintdistanz in Kitzbühel. Auf der Weltcup Strecke bei tollem Publikum und starkem Starterfeld. Beim Schwimmen verlor ich leider einige Minuten, am Rad gelang es mir meine Leistung sehr gut umzusetzen, und auch auf der anspruchsvollen Laufstrecke konnte ich noch einige Plätze gut machen. Auf jeden Fall ein schönes Erlebnis, und als Windschattenrennen eine spannende Abwechslung!
Resultat: 1:11:55, Rang: 11./5. EK1








// 24h Rundschau Radmarathon | 6.07.2008

Mit dem Team adrenaline-forever/Kuota2Radchaoten.com war ich auch dieses Jahr wieder in Grieskirchen mit dabei. Und auch diesmal war es ein tolles Ereignis!! Aufgrund der tollen Leistungen meiner Teamkollegen erreichten wir den 4. Rang in der Wertung der Big Teams und ich möchte mich  beim gesamten Team herzlich bedanken, es war mir eine Freunde mit euch fahren zu dürfen! Den offiziellen Fotobericht gibt es hier: link



// Weinviertler 1/8 Man | 29.06.2008


Ein Wettkampf mit sehr nettem und familiärem Flair, und auch Trainings technisch eine wertvolle Abwechslung! Schwimmen im Freibad mit 1 Minuten Starts, eine schnelle Radstrecke, und beim abschließenden Laufen fühlte ich mich diesmal besser als die Woche zuvor. Mit dem 3. Gesamtrang und dem 2.Rang in der Altersklasse bin ich sehr zufrieden.





// Triathlon Neufeld | Kurzdistanz | 22.06.08


Über die olympische Distanz ging es in Neufeld im wahrsten Sinne des Wortes heiß her. Bereits beim Schwimmen fühlte ich mich sehr gut, und auf der Radstrecke hieß es dann voller Angriff, und die erste Runde ging ich etwas zu schnell an. Leider vergaß ich zusätzlich auf ausreichende Flüssigkeitsaufnahme, was ich dann beim Laufen büßen musste. Es folgte ein ziemlicher Einbruch, doch die gute Schwimmzeit und der schnelle Radsplit stimmen mich sehr positiv, und ich freu mich auf das Training in den nächsten Wochen!
Resultat: 2:30, Rang: 10./4. EK1







// 4. Apfelland Triathlon Stubenberg | Kurzdistanz | 14.06.2008


Bereits zum dritten Mal ging ich im wunderschönen Stubenberg am See an den Start, wie im Vorjahr über die olympische Distanz. Nach sehr lern intensiven Wochen ging es mir jedoch überraschend gut. Beim Schwimmen verbesserte ich mich zum Vorjahr um 5min, auf der Radstrecke fühlte ich mich sehr wohl, und beim Laufen gab es auch leichte Anzeichen einer Verbesserung. Auf jeden Fall besser als erwartet und ich freue mich auf die kommenden Wettkämpfe.
Resultat: 2:21, Rang: 10./5. EK1






// Kuota 24h Kraftwerk Trophy | 25.05.2008


Mit meinen Teamkollegen Karin Pauer, Clemens Bauer, und Christian Bernhard war ich als mixed Team über die 24h am Start. Es war eine tolle Veranstaltung, super organisiert, und machte Spass bis zuletzt. Wir sicherten uns den Sieg in der mixed Wertung und es war ein besonderes Erlebnis für mich mit so starken Fahrer/Innen am Start zu sein.






// Schwechater Radmarathon | 22.5.2008

Zur Abwechslung wieder einmal ein Radmarathon (118km). Bei perfektem Wetter und sehr fitten Beinen ging es mir bis zu km 105 fast zu gut. Dann kam allerdings der große Einbruch, und durch mein taktisch ungeschicktes Rennen wurde es mit einer Zeit von 3:19:30 schließlich der 7. Rang. Aber man lernt nie aus, und ich bin nun auf jeden Fall eine Erfahrung reicher.



// 14. Braunauer Sprinttriathlon | 18.05.2008

Nach einer klaren Verbesserung meiner Schwimmleistung vom Vorjahr, kam ich leider auf der Radstrecke nach dem 8. Kilometer durch einen Pedalplattenbruch zu Sturz. Somit war immer wieder Bastelarbeit auf der Radstrecke angesagt. Zermürbt vom Sturz, dem Defekt und einseitigem Pedaltritt beendete ich den Wettkampf (2./7.). Im nachhinein bin ich sehr glücklich, dass nicht mehr passiert ist.





// EZF Wiesen/Pinsdorf | 12,6km | 11.05.2008


Über 12,6 km bei starkem Wind und etwas müden Beinen ging ich beim Einzelzeitfahren in Wiesen an den Start. Aufgrund der Belastung vom Vortag fehlte mir etwas der Biss, trotzdem machte es Spass an einem Rennen nahe der Heimat teilzunehmen.
Resultat: 18.Rang.



// Triathlon Obergrafendorf | Kurzdistanz | 10.05.2008

Mit einer deutlich besseren Schwimmleistung als im Vorjahr und einer guten Radzeit startete ich in die diesjährige Triathlonsaison. Trotz einem Einbruch beim Laufen erreichte ich den 10. Gesamtrang, und den 3. Rang in der Altersklasse. Mit dem Saisonauftakt bin ich sehr zufrieden, und nun geht es daran noch an den Schwächen zu arbeiten.
Resultat: 2:28, Rang: 10./3. EK1







// Wienerwald Radmarathon | 20.04.08

Gleich am Tag darauf ging es über die 72km beim Wienerwald Marathon. War es das traumhafte Wetter oder die Vorbelastung vom Vortag, ich fühlte mich sehr gut. Mit viel Spass fuhr ich auf den 7.Gesamtrang.



// Ybbs a. d. Donau Einzelzeitfahren 11,5km | 19.04.2008


Wie bereits letztes Jahr stand auch heuer das Einzelzeitfahren in Ybbs an der Donau am Programm. Diesmal bei Regen und Gegenwind, und ich fühlte mich bei diesen Verhältnissen nicht so wohl wie sonst auf meinem Zeitfahrrad. Es war schwerer für mich als im Jahr zuvor, und ich erreichte  mit einer Zeit von 20:19 den 16.Rang.






// Duke im Park | 23.03.2008


Das erste Rennen der Saison, ein Mountainbike Rennen! Und zwar der Duke im Park, organisiert von meinem Verein, den 2RadChaoten. Die Strecke war technisch sehr anspruchsvoll, was für mich bedeutete dass die Kurven viel zu eng waren. Ich fand mich schließlich besser zurecht als erwartet und es hat mir echt Spass gemacht. Es war eine sehr wertvolle Abwechslung und eine tolle Veranstaltung!!
Bei den Lizenz Damen erreichte ich den 6.Rang.







// Stats

Österr. Meisterschaft Einzelzeitfahren | 19.09.2008: Rang 15. EK1
Vienna City Sprint Triathlon | 13.09.2008: Rang 4./2. EK1
Eddy Merckx Radmarathon | 110km | 7.09.2008: Rang 9.
Ladies Triathlon | Breitenbrunn | 31.08.2008: Rang 2./1. EK1
Waldviertler Eisenmann (WEM) Rookie | Sprint | Litschau | 23.08.2008: Rang 2.
Thermen Sprinttriathlon | Loipersdorf | 11.08.2008: Rang 2.
Kuota Route 666 Mannschaftszeitfahren Pannoniaring | 7.8.2008: Rang 1. Mixed
14. Int. Krems Triathlon | Kurzdistanz | 02.08.2008: Rang 7./3. EK1 (NÖ LM 3. Rang)
Kitzbuehel Sprint Triathlon | 19.07.2008: Rang: 11./5.
24h Rundschau Radmarathon | 6.07.2008 | Big Team: Rang 4.
Weinviertler 1/8 Man | 29.06.2008: Rang 3./2. EK1
Triathlon Neufeld | Kurzdistanz | 22.06.08: Rang 11./4. EK1
4. Apfelland Triathlon Stubenberg | Kurzdistanz | 14.06.2008: Rang 10./5. EK1
Kuota 24h Kraftwerk Trophy | 25.05.2008 | Team Mixed: Rang 1.
Schwechater Radmarathon | 22.5.2008: Rang 7.
14. Braunauer Sprinttriathlon | 18.05.2008: Rang 7./2. EK1
EZF Wiesen/Pinsdorf | 12,6km | 11.05.2008: Rang 18.
Triathlon Obergrafendorf | Kurzdistanz | 10.05.2008: Rang 10./3. EK1
Wienerwald Radmarathon | 20.04.08: Rang 7.
Ybbs a. d. Donau Einzelzeitfahren 11,5km | 19.04.2008: Rang 16.
Duke im Park | 23.03.2008 | Softegg: Rang 6.


// print media & Promo

 KUOTA 2Radchaoten.com | Event Flyer 2008 (97 KByte)

 Radwelt 2008/05 (139 KByte)

 Mountainbike Revue 2008/05 (276 KByte)

 Finisher Magazin | 7/2008 | Ladies Tri


// Past Seasons | Flashback

 Sylvii | Triathlon & Cycling | Season 2010

 Sylvii | Triathlon & Cycling | Season 2009

 Sylvii | Triathlon & Cycling | Season 2007

 Sylvii | Triathlon & Cycling | Season 2006

 Sylvii | Triathlon & Cycling | Season 2005



Zurück

Diese Seite wurde bis jetzt 5297 Mal besucht.

Kontakt | Sitemap

(c) christian bernhard 2008 | programmed by NYX | powered by bikeboard.at