NEWSLETTER
e-mail Adresse anmelden
SUCHE

// Schlag das "Ass" inger | Nassfeld | Das längste Skirennen der Welt


Während Pauli und die Gang im hohen Norden Amsterdams seinen Abschied aus dem Junggesellenleben feierten, machten Pote und ich mich auf dem Weg zum längsten Skirennen der Welt.

6800 Höhenmeter - 27 Pistenkilometer und 300 Starter

Mit einem schlagkräftigen Team ( Pote, Lupo, Gerd, Luki, Gape, Hans, Dani und unser Teamcaptain Fati) stellten wir uns der Herausforderung schlag das "Ass"inger. Nach der Besichtigung am Vortag war uns klar das das keine einfache Sache wird, denn eine pickelharte Piste, ein Downhill quer durch die ganze Karnische Skiregion wird uns alles abverlangen.

Schon zu Beginn setzten wir uns als Führungstruppe in Szene und attackierten voll drauf los. Den Gartnerkofel auf Teufel komm raus mal runter dann wieder rauf und weiter. Wir schenkten uns einander nichts und liessen kein waghalsiges Überholmanöver aus um den begehrten Platz am Sessellift vor jedem anderen zu erwischen. Dicht gefolgt von Gape der wieder mal zeigte das Elektrolyte schon früh morgens für den gewissen Schub sorgten und Gerd ( alias die Gerdshow ) der nicht nur seinen Twintips sondern auch sich selbst alles abverlangte wurde eine Piste nach der anderen hinuntergeballert. Ein Missverständnis bei der zweiten Schiebepassage zwingte mich in den Zaun und in die Knie, sodaß mein Aufstieg etwas langsamer und mühsamer wurde.

Der entscheidende Schlusspart die Talabfahrt mit ihren 7,6 km war auf Grund des Neuschnees zu einer Herausforderung für die restlichen Kraftreserven und bei der flachen Schiebepassage holte ich mir gegenüber meinen Mitbestreitern einen kleinen Vorsprung heraus, den ich bis ins Ziel halten konnte.

Somit war das Ergebnis komplett: Überlegender Sieg in der Mannschaft und somit Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde. Danke an die super Mannschaft, dem besten Mannschaftsführer und den perfekten Teamgeist.

Euer
Lupo


PS: Das Ergebnis der Einzelwertung lässt jedoch einige Fragen offen ?!






















@ Fati: perfekt organisiert,motiviert und siegessicher
@ Pote: immer schon schnell- trotz Laktat- das jedoch dann in Promille überging
@ Luki: nit nur Betreuer sondern auch Apreskipowdertuttogasniemalsmüde
@ Gerd: selbst ohne Malboro stieg der Rauch auf
@ Dani: trotz geringen Anpressdruck auf Platz 2 bei den Damen und der Schlüssel zum Erfolg
@ Gape: brutaler Grundspeed- keine 18 mehr und trotzdem nicht weit entfernt von den 25 kleinen Bieren
@ Hans: schnellster Drehkreuzvernichter
@ Erwin: far away but always in our minds
@ me: in den Skischuhen bis gar nichts mehr ging




 Schlag das "Ass"inger | Youtube Video 1

 Schlag das "Ass"inger | Youtube Video 2

 Schlag das "Ass"inger | ORF Kärtnen

 Ergebnis Einzelwertung

 Ergebnis Teamwertung

 Forum Link




Zurück

Diese Seite wurde bis jetzt 6248 Mal besucht.

Kontakt | Sitemap

(c) christian bernhard 2008 | programmed by NYX | powered by bikeboard.at